Larimar Urlaubsmagazin

Erkältet? Ab in die Larimar-Salz-Grotte!

Befreit atmen in Zeiten der Erkältungs- und Grippewelle. Im Hotel Larimar in Stegersbach sorgt Salz in der  neuen Infrarot-Salzgrotte mit Himalaya-Salzsteinen und im neuen Sole-Dampfbad für befreite Atemwege und mehr Energie.

Im Wellness- und Gesundheitshotel Larimar in Stegersbach sind zwei neuentwickelte Salz-Saunen aktuell besonders beliebt: die neue Infrarot-Salzgrotte (ca. 40 °C) mit Salzsteinen aus dem Himalaya-Gebiet lockert nicht nur die Muskulatur, sondern wirkt durch eine spezielle Sole-Ultraschall-Vernebelung auch besonders wohltuend für die Atemwege. Das neue Sole-Dampfbad mit Rosenquarzsteinen (ca. 45 °C) vernebelt Sole mit dem Dampf und stärkt das Immunsystem.

Durchatmen im neuen Soledampfbad. Gerade in der kühlen Jahreszeit ideal und eine besondere Wohltat für Atemwege, Stirn- und Nebenhöhlen © Hotel Larimar, Bergmann

Salz, das heilsame Wundermittel

Die heilsame Wirkung von Salz ist vielfältig:

  • Es wirkt antibakteriell und entzündungshemmend
  • unterstützt Entgiftungsprozesse
  • regt die Zellerneuerung an und
  • ist gesund für die Atemwege (z.B. bei Asthma, Bronchitis, Husten, Verschleimung, Kehlkopfentzündungen),
  • für die Stirn- und Nebenhöhlen und
  • für die Haut (z.B. bei Hautkrankheiten wie Psoriasis, Neurodermitis).

Detoxing mit Salz bei speziellen Salzbehandlungen © Hotel Larimar, Bergmann

Salz ist zudem hilfreich bei

  • Allergien
  • Gelenk- und Nervenentzündungen
  • Rheuma
  • Arthrosen und
  • fördert den Stressabbau.

Warme Wasserwelten statt klirrender Kälte

36 Grad warmes Thermalwasser und Salzwasser (0,9 % Salzgehalt) tut nicht nur in Zeiten sibirisch kalter Winterluft gut. Der Meerwasserpool mit der neuen Salzsteinwand aus dem Himalaya-Gebirge unterstützt vor allem Entschlackungs- und Entgiftungsprozesse im Körper ideal. Das Salzwasser öffnet die Poren der Haut optimal für die Salztherapie in den Saunen.

Gesunde Salzluft beim Meerwasserpool durch die Salzsteinwand atmen.

Danach fühlen sich die Atemwege frei und rein an, die Haut wirkt glatter, die Haare glänzender und man fühlt sich erfrischt und energiegeladen.

Salztherapie

Spezielle Salzbehandlungen im Larimar-Premium-Spa wirken ergänzend.

Ganzkörperpeeling mit Meersalz und Ölen

Strahlend schöne Haut nach dem Winter. Mithilfe eines Meersalzpeelings können trockene Hautzellen schonend entfernt werden. Durch die sanfte Reibung der Salzkörner wird die Haut glatt und geschmeidig. Das Ganzkörperpeeling mit Meersalz und Ölen ist eine ideale Vorbereitung für Bäder, Wickel, Packungen und Massagen und dauert ca. 20 Minuten im Larimar-Spa.

Ein Meersalzpeeling befreit die Haut von Unebenheiten und alten Hautschüppchen © Hotel Larimar

Kristall-Energie-Massage

Eine harmonisierende Ganzkörpermassage, die tiefe Entspannung bringt und ein Gefühl zirkulierender Wärme hinterlässt, ist die Kristall-Energie-Massage. Mit Bergkristallen, dem wertvollen Larimarstein, der Selenit-Kristallkugel und den hochwertigen Atlantis-Chakren-Ölen mit 23-karätigem Gold werden die Energieleitbahnen (Meridiane) im Körper sanft aktiviert. Die Lösung von seelischen und körperlichen Blockaden wird angeregt, während gleichzeitig Muskeln und Verspannungen gelockert werden. Dauer: ca. 45 Minuten im Larimar-Spa.

Wohltuend und tief entspannend wirkt die Kristall-Energie-Massage im Larimar Spa © Hotel Larimar, Bergmann

Bürstenmassage

Die Bürstenmassage wirkt anregend, entgiftend und entschlackend, hilft gegen kleine Verspannungen, fördert die Durchblutung und wirkt positiv auf den Kreislauf. Das Bindegewebe unter der Haut wird gefestigt und die Haut selbst erfährt ein erfrischendes Peeling. Dauer: ca. 25 Minuten im Larimar-Spa.

Jetzt anfragen und Wellnessurlaub mit Gesundheitsmehrwert im Hotel Larimar buchen: urlaub@larimarhotel.at, Tel. 03326 55100.

Tags: , , , , , ,

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu. Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close