Larimar Urlaubsmagazin

So erreichte Matthias Steiner sein Wohlfühlgewicht!

Sagenhafte 45 Kilo nahm der berühmte Olympiasieger Matthias Steiner, der einst stärkste Mann der Welt, nach seiner aktiven Profisportkarriere als Gewichtheber ab. Gänzlich ohne Diät und ohne zu hungern, dafür aber mit einem klar definierten Ziel und dem Willen dieses auch zu erreichen. Wie er innerhalb eines Jahres zu seinem persönlichen Wohlfühlgewicht finden konnte, erklären wir im Blog!

Matthias Steiner gewann bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking die Goldmedaille im Gewichtheben (Superschwergewicht).
Damals brachte er rund 150 kg auf die Waage. Heute trägt er 45 kg weniger auf den Hüften und genießt ein gesundes Leben.

Als Gewichtheber der Klasse „Superschwergewicht“ brauchte er auch körperlich ein gewisses „Kampfgewicht“, um die riesigen Gewichte stemmen zu können. Stolze 150 Kilogramm brachte Matthias Steiner damals auf die Waage. Nachdem er seine Profisportkarriere beendete, blieben ihm die überflüssigen Kilos jedoch auf den Hüften erhalten. Ein Zustand, den der ehrgeizige Ex-Profisportler nicht hinnehmen wollte und ihn dazu veranlasste, sein eigenes Abnehm- und Fitnesskonzept zu entwickeln: Das Steiner-Prinzip.

Was ist das Steiner-Prinzip?

Matthias Steiner erklärt selbst, dass sein „Steiner Prinzip“ keine Diät ist, sondern vielmehr eine Lebensweise. Weder Kalorienzählen, noch ein strikter Essensplan bestimmen die Ernährung. Sehr wohl aber das Wissen, wie Lebensmittel auf den Stoffwechsel wirken und wann man was essen sollte, damit der Körper überhaupt die Chance bekommt, Kalorien abzubauen. Als Typ-1 Diabetiker musste sich Matthias Steiner ohnehin mit dem Thema Ernährung intensiv auseinandersetzen und besitzt heute ein großes Know How, welchen individuellen Essensbedarf der Körper besitzt. Dieser kann je nach Trainingsniveau, Alltagsablauf, Gesundheitszustand, Alter, etc. von Mensch zu Mensch deutlich variieren.

Die individuell richtige Ernährung zum richtigen Zeitpunkt mit Matthias Steiner kennen lernen.

Neben der richtigen Ernährung, ist auch ausreichende Bewegung ein wichtiger Bestandteil von Matthias Steiners Abnehmmethode. Dabei geht es Matthias Steiner weniger darum, ein anstrengendes Fitnessprogramm zu absolvieren, sondern bewusst mehr Bewegung in den Alltag zu integrieren. Also: Treppenhaus statt Lift, Fahrrad statt Auto, Spaziergang statt Couch, etc. Klingt einfacher als es wahrscheinlich ist, denn dazu müsste man ja seinen inneren Schweinehund überwinden – und das täglich! Dazu verrät Matthias Steiner einen Trick: „Du musst dir ein emotionales Ziel setzen, das dir wichtig genug ist, um aktiver zu werden. Zum Beispiel zur Hochzeit in wenigen Monaten in dein Traumkleid zu passen. Oder beim Stiegen steigen nicht mehr so schnell aus der Puste zu geraten. Oder einfach ein unbeschwerteres Leben durch bessere Kondition führen zu können.“ Zudem sollte man ein Fitnessprofil anlegen (Gewicht, Körperumfang von Brust, Taille und Hüfte) und ein Tagebuch führen. So kann man sich Schritt für Schritt zum Erfolg messen und hat einen größeren Ansporn am Ball zu bleiben.

Wie funktioniert das Prinzip von Matthias Steiner?

Viele mögen nun meinen: ist jetzt aber nichts neues, sich gesünder zu ernähren und sich mehr zu bewegen und damit abzunehmen. Wir sagen, doch ist es! Denn Matthias Steiner begleitet Abnehmwillige persönlich auf ihrem Weg zu Wohlfühl-Ich, gibt wertvolle Tipps in Puncto Ernährung und Training für den Alltag. Im Wellness- und Gesundheitshotel Larimar in Stegersbach hat man dazu nun die Gelegenheit: Matthias Steiner kommt zu einem Fit & Vital Workshop von 3. bis 8. April 2018 und für ein Wochenende von 29. Juni bis 1. Juli 2018 ins Larimar.

Hier kann man den sympathischen Olympiasieger Matthias Steiner persönlich kennen lernen und von seinem reichen Erfahrungsschatz profitieren. Gemeinsam mit ihm und in der Gruppe trainiert man in entspannter Atmosphäre, ohne großen Druck und Erwartungshaltung. Und keine Angst vor Weightlifting oder ähnlichem: trainiert wird nur bei einfachen Übungen mit dem eigenen Körpergewicht, die man auch bequem zuhause im Wohnzimmer machen kann. Außerdem verrät Matthias Steiner bei gemeinsamen Kochworkshops viele gesunde Rezepte für zuhause zum Nachkochen und gibt interessante Ernährungs- und Gesundheitstipps. Spannend wird auch die humorvolle Lesung „Der Weg zum Wohlfühl-ich“ am 4. April 2018 im Hotel Larimar.

Matthias Steiner zeigt im Larimar seine Tipps und Tricks rund um Fitness und Ernährung.

Nach dem Fitness bietet die 4.500 m2 große Wellnesslandschaft im Hotel Larimar jede Menge Gelegenheiten um sich zu erholen und zu entspannen. Die Larimar-Therme lädt mit 6 Pools mit Thermalwasser, Salzwasser und Süßwasser, 7 Saunen und 8 Ruhebereichen zum Relaxen ein. Neu sind Kuschelnester und Kuschelkojen in den Ruheräumen sowie eine neue Infrarot-Salzgrotte mit Himalaya-Salzsteinen und ein Sole-Dampfbad mit Rosenquarzsteinen in der Larimar-Saunawelt. Im Frühling, wenn die Natur erblüht, ist auch das 7.000 m2 große Gartenparadies ein purer Genuss!

Entspannung nach dem Training in der Larimar-Therme.

Jetzt anmelden unter Tel. 03326 55100 oder urlaub@larimarhotel.at !

Tags: , , , , , , , , ,

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu. Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close