Larimar Urlaubsmagazin

Gesund schwitzen mit dem Sauna-Staatsmeister

Gesund durch richtiges Saunieren. Der Wohlfühlaufguss-Staatsmeister Siegfried Pirker zeigt im Larimar wie es geht und heizt mit Showaufgüssen ein.

Saunagänge stärken die Abwehrkräfte, das Bindegewebe, den Kreislauf, die Atmungsorgane – und die Psyche! Siegfried Pirker, der amtierende Staatsmeister in Sachen Saunaaufgüsse erklärt die Wirkung:

„Durch die hohe Raumtemperatur in der Sauna steigt auch die Körpertemperatur um ein bis zwei Grad. Die Hautoberfläche erwärmt sich sogar um bis zu zehn Grad. Ähnlich wie beim Fieber reagiert der Körper bei dieser Temperaturzunahme mit der Aktivierung der Abwehrzellen. Zudem regt die Wärme die Durchblutung an, die Gefäße erweitern sich und die Muskeln entspannen. So kann sich das Volumen der Lunge erhöhen, wodurch das Durchatmen nach Saunagängen leichter fällt.“

Vielfältige Neuerungen wie die neue Infrarot-Salzgrotte laden im Larimar zu staunen ein  © Hotel Larimar, Bergmann

Im Wellness- und Gesundheitshotel Larimar lädt die neue Infrarot-Salzgrotte lädt bei 40 °C zum Entspannen ein. Himalaya-Salzsteine und vernebelte Sole wirken gesundheitsfördernd © Hotel Larimar, Bergmann

Mit der erhöhten Temperatur in der Sauna fließt auch der Schweiß. Pro Minute kann der Körper dabei bis zu 30 g Schweiß verlieren, welcher Abfallstoffe der Zellen, sogenannte Schlacken, abtransportiert. Wer also regelmäßig und vor allem richtig sauniert, kann seine Gesundheit maßgeblich stärken.

Außergewöhnliche Showaufgüsse können Larimar-Gäste mit Siegfried Pirker erleben.

Außergewöhnliche Showaufgüsse können Larimar-Gäste mit Siegfried Pirker erleben.

Nach dem erfolgreichen Training in der Larimar-Saunawelt und vielen begeisterten Gästen während der „Heißen Wochen“ im vergangenen Jahr, gelang es Siegfried Pirker heuer den Staatsmeistertitel für Saunawohlfühlaufgüsse zu holen!


Steckbrief Siegfried Pirker
• ist seit 30 Jahren begeisterter Saunagänger
• hat durch regelmäßiges Saunieren seine Asthma-Erkrankung kuriert
• nimmt seit einigen Jahren an Wettkämpfen teil
• mehrfacher Sauna-Landesmeister Kärntens
• Wohlfühlaufguss-Vizestaatsmeister
• Wohlfühlaufguss-Staatsmeister seit 2017
• sein Showtalent und die Leidenschaft für das Saunieren teilt er mit Ehefrau Petra


Siegfried Pirker verrät das Geheimnis seines Erfolges mit Showaufgüssen: „Der besondere Auftritt des Saunameisters bei den Gästen, dann durch die Düfteverteilung – die Düfte müssen richtig kombiniert sein – und auch die Wedeltechnik muss zum Aufguss passen. Zu guter letzt muss natürlich auch die Hitzesteigerung passen.“

Sauna-Staatsmeister Siegfried Pirker beim Klangschalen-Aufguss

Sauna-Staatsmeister Siegfried Pirker beim Klangschalen-Aufguss

Showaufgüsse mit dem Sauna-Wohlfühlaufguss-Staatsmeister im Larimar
7.–14. Jänner 2018
4.–11. März 2018

Larimar-Gäste erleben täglich 5 Showaufgüsse mit dem Saunaaufguss-Staatsmeister Siegfried Pirker.

  • tibetanischer Klangschalenaufguss
  • Frank Sinatra-Aufguss
  • Uhudler-Aufguss
  • Bergwanderung-Aufguss
  • Salz- und Fruchtpeelings im Dampfbad
  • Zirben-Aufguss, u.v.m.

Tipp: Gleich anfragen unter urlaub@larimarhotel.at, Tel.: 03326 55100, www.larimarhotel.at.

Aufguss-Staatsmeister Siegfried Pirker heizt mit Showaufgüssen im Larimar ein.

Aufguss-Staatsmeister Siegfried Pirker heizt mit Showaufgüssen im Larimar ein.

Tipps für richtiges und gesundes Saunieren

  1. Duschen und Abtrocknen bevor es in die Sauna geht. Dies entfernt den Fettfilm auf der Haut und legt die Poren frei.
  2. Leichte Kost vor dem Saunieren, die die Verdauung nicht belastet und dem Kreislauf Energie zum Schwitzen gibt. Ideal ist die letzte Mahlzeit zwei Stunden vorab.
  3. Ausreichend Wasser trinken, um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen.
  4. Kein Stress! Zum Erlebnis wird der Saunabesuch, wenn man sich ausreichend Zeit dafür nimmt und die erholsamen Pausen in den Larimar-Ruheräumen oder im Thermal-Massagebecken verbringt.
  5. Die Schwitzdauer im Auge behalten: Circa 8–15 Min. sollte man in der Sauna verweilen, wobei der Sitz- und Liegeplatz bestimmend ist: Weiter oben ist es heißer.
  6. Lieblingssauna wählen je nach Typ und Temperatur. In der Larimar-Saunawelt stehen zur Verfügung:
    • Finnische Sauna ca. 85 °C
    • Bio-Kräutersauna ca. 60 °C
    • Kräuter-Dampfbad ca. 45 °C
    • Infrarot-Lichtbad ca. 40 °C
    • Panoramasauna ca. 75 °C
    • Infrarot-Salzgrotte ca. 40 °C
    • Soledampfbad ca. 45 °C

    Durchatmen im neuen Soledampfbad. Gerade in der kühlen Jahreszeit ideal. In der Luft gelöste Mineralsalze wirken antibakteriell, entzündungshemmend,  entschlackend und zellerneuernd. Eine besondere Wohltat für Atemwege, Stirn- und Nebenhöhlen. Leuchtende  Rosenquarzsteine wirken stärkend für das Immunsystem © Hotel Larimar, Bergmann

    Durchatmen im neuen Soledampfbad. Gerade in der kühlen Jahreszeit ideal. In der Luft gelöste Mineralsalze wirken antibakteriell, entzündungshemmend, entschlackend und zellerneuernd. Eine besondere Wohltat für Atemwege, Stirn- und Nebenhöhlen. Leuchtende Rosenquarzsteine wirken stärkend für das Immunsystem © Hotel Larimar, Bergmann

  7. Ab in die Kaltwassergrotte nach dem Saunagang. Den Körper zuerst an Füßen und Händen und schließlich am gesamten Körper mit kaltem Wasser abkühlen.
  8. Richtige Pflege nach dem Saunieren: Wärme und Dampf öffnen die Poren, reinigen die Haut und machen diese aufnahmefähig für hochwertige Pflegeprodukte und Behandlungen im Larimar-Spa.
  9. Achtung bei Kreislaufproblemen und Erkältungen: Saunieren strengt den Körper an! Gesunde Menschen stärken ihr Immunsystem durch regelmäßiges Saunieren.
Exklusive Saunaaufguss-Erlebnisse mit dem Sauna-Aufguss-Staatsmeister im Hotel Larimar erleben.

Exklusive Saunaaufguss-Erlebnisse mit dem Sauna-Aufguss-Staatsmeister im Hotel Larimar erleben.

Heiße Wochen

Erleben Sie exklusive Showaufgüsse mit dem Sauna-Wohlfühlaufguss-Staatsmeister Siegfried Pirker aus Kärnten! Entspannen Sie in der Larimar-Therme, in der neu erweiterten Larimar-Saunawelt und im Panoramabereich.

  • Übernachtung mit den Larimar-Inklusivleistungen
  • 4.500 m² Larimar-Therme mit 6 Pools, 7 Saunen und 8 Ruhebereichen
  • Badetasche mit Bademantel, Badetuch, Saunatuch und Badepantoffeln für die Dauer Ihres Aufenthaltes
  • täglich Wellnessprogramm mit Aktiv- und Entspannungstraining
  • täglich 5 außergewöhnliche Showaufgüsse in der Larimar-Saunawelt

Tipp: 3=4 Vorteilstage (So-Fr) von 7. bis 26. Jänner 2018 nutzen!

07.01.2018 – 14.01.2018
3 = 4 Nächte p. P. ab 420 € statt 560 €

04.03.2018 – 11.03.2018
3 Nächte p. P. ab 420 €

Jetzt anfragen unter
Mail: urlaub@larimarhotel.at
Tel.: 03326/55100
Web: www.larimarhotel.at

Tags: , , , , , , , , ,

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu. Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close