Ausflugsziele in Ungarn

Responsive DE > Region > Ausflüge > Ein Blick über österreichs Grenzen

Ein Blick über Österreich hinaus

Sakralbauten aus unterschiedlichsten Epochen, alte Burgen und Schlösser, landschaftliche Vielfalt. Werfen Sie einen Blick über die österreichische Grenze hinaus nach Ungarn, das so manches historische Kleinod für einen lohnenswerten Ausflug bereithält. Etwa Szombathely, das in seinem Stadtzentrum sowohl eindrucksvolle Bauten als auch eine moderne Shoppingstraße bietet. Weiter südlich begegnet Ihnen ein landschaftlicher Schatz, der Naturpark Raab – Örsèg – Goricko, wo es sich herrlich wandern und genießen lässt.

Szombathely (Steinamanger)

Das historische Stadtzentrum Szombathelys ist wegen seiner Vielzahl an Kirchen und klassizistischen Gebäuden sehenswert, unbedingt besichtigen sollte man auch die Kathedrale. Auch für eine Shoppingtour lohnt sich ein Ausflug in die älteste Stadt Ungarns, das rund 50 Kilometer von Stegersbach entfernt liegt. Weithin bekannt ist Szombathely auch für viele kulturelle Ereignisse, wie etwa das Frühlingsfestival, der Sarvaria-Karneval oder die Freilicht-Festspiele im Iseum.

Sehenswürdigkeiten und Anziehungspunkte:

  • St. Martins-Kirche
  • Iseum Savariense
  • Dorfmuseum
  • Járdányi Paulovics István Ruine
  • Savaria Museum
  • Smidt Museum
  • Bartók Festival
  • Lamantin Jazzfestival

Wegbeschreibung: über L386 Richtung Oberdorf/Unterwart und auf der B36 bis Szombathély ca. 50 min, 49 km.

Naturpark Raab – Örsèg – Goricko

Naturpark Raab – Örsèg – Goricko
Naturpark Raab – Örsèg – Goricko

Im Dreiländereck Österreich – Ungarn – Slowenien gelegen treffen sich im Naturpark nicht nur verschiedene Sprachen und Kulturen, sondern auch vielgestaltige Landschaftsformen. Die außergewöhnliche Natur lässt sich auf Themenwanderwegen am besten erkunden, kulinarische Spezialitäten wie Uhudler oder frisch gepresster Apfelsaft runden den Ausflug ab.

Nähere Informationen erhalten Sie im Naturpark-Infobüro in Jennersdorf.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

  • Kanufahren auf der Raab und der Lafnitz
  • Rad- und Wanderwege
  • Gedenkraum 1664 (Schlacht bei Mogersdorf im Türkenkrieg) und Gedenkstätte Schlösslberg
  • Annakapelle
  • Weißes Kreuz (Türkenkreuz)
  • Künstlerdorf Neumarkt an der Raab
  • Straussenhof Donner
  • Märchenwald Mühlgraben
  • Bauernmuseum in Jennersdorf
  • Schloss Tabor

Wegbeschreibung: über Rohrbrunn/Deutsch Kaltenbrunn/Rudersdorf/Königsdorf bis nach Jennersdorf, ca. 36 min, 34,5 km.

Ják

Das kleine Dorf Ják besitzt mit seiner romanischen Pfarrkirche St. Georg eine der eindrucksvollsten und größten dieser Art in ganz Ungarn. Die umliegenden Gebäude aus dem 18. und 19. Jahrhundert ergänzen das schmucke Ensemble im Stadtzentrum. Wer sich für die Geschichte der Stadt interessiert, begibt sich ins Museum von Ják.

Sehenswürdigkeiten und Anziehungspunkte:

  • Pfarrkirche St. Georg
  • St. Jakob Kapelle
  • Regionalmuseum

Wegbeschreibung: über Rauchwart/Güssing/Moschendorf/Szentpéterfa bis Ják ca. 48 min/46,4 km.

Köszég (Güns)

Köszég in Ungarn
Ausflug nach Köszég

Klein, aber sehr fein zeigt sich die Stadt Köszég. Vom Aussichtsberg aus erhält man einen herrlichen Blick auf die Türme und Bürgerhäuser der Stadt. Für Spaziergänge bieten sich die verträumten Parkanlagen an.

Sehenswürdigkeiten und Anziehungspunkte:

  • Burgring
  • Herz-Jesu-Kirche
  • Heldentor
  • Jurisics tér, Hauptplatz der Altstadt
  • Rathaus
  • Pfarrhaus
  • Ehemalige Jesuiten-Apotheke
  • St. Emmerich-Kirche
  • St. Jakob-Kirche
  • Günser Burg
  • Chernel-Gasse
  • Kalvarienberg-Kirche

Wegbeschreibung: über Oberdorf/Unterwart/Rechnitz/Köszegszerdahely nach Köszég, ca. 51 min/49,6 km.

Budapest

Nach Budapest müssen Sie zwar ca. dreieinhalb Stunden Anreise von Stegersbach einplanen, das frühe Aufstehen lohnt sich aber. Budapest bietet alles, was das Besucherherz begehrt: einzigartige Gebäude und Monumente, bunte Einkaufspassagen, Restaurants von bodenständig bis edel, ein reiches kulturelles Leben und herzliche Einwohner. All das zusammen ergibt ein einzigartiges Flair, das man am besten selbst erlebt haben muss.

Sehenswürdigkeiten und Anziehungspunkte:

  • Burgschloss
  • Kettenbrücke
  • Fischerbastei
  • Parlament
  • Zitadelle
  • Große Synagoge
  • Rumbach Synagoge
  • Zentrale Markthalle
  • Opernhaus
  • Ungarische Nationalgalerie
  • Budapester Historisches Museum

Wegbeschreibung: über Szombathely/Györ/Tatbánya nach Budapest, ca. 3 h 22 min/273 km.

In Ihrem Urlaub im Burgenland profitieren Sie von der unmittelbaren Nähe zu Ungarn. Nehmen Sie sich einen oder einen halben Urlaubstag lang Zeit für eines der lohnenswerten Ausflugsziele. Zurück in Ihrer Unterkunft, dem Hotel Larimar, lassen Sie nach einem anstrengenden, aber einprägsamen Sightseeing-Tag in der Therme oder im Spa die Seele baumeln. Eine unverbindliche Anfrage oder eine bequeme Online Buchung rückt Ihren Urlaub im Hotel & Spa Larimar in greifbare Nähe. Gerne informieren wir Sie auf Wunsch laufend über Neuigkeiten aus dem Larimar per Newsletter. Bis bald in Stegersbach!

Vollbild