Ausflug auf die Burg Güssing

Responsive DE > Region > Ausflüge > Schlösser und Burgen > Die älteste Burg des Burgenlands

Die älteste Burg des Burgenlands

Auf einem längst erloschenen Vulkankegel im südburgenländischen Stremtal thront die Burg Güssing, die älteste Burg des Burgenlands. Neben einem ganzjährigen beliebten Ausflugsziel ist die Burg auch Veranstaltungsort für Ausstellungen und im Sommer Bühne für Konzerte und für die Burgspiele Güssing.

Burg Güssing

Ausflug auf die Burg Güssing
Die älteste Burg Burgenlands

Schon bei der Anreise sticht das ehrerbietende Kleinod wie ein Wahrzeichen aus der Landschaft hervor. Ein moderner Personen-Schrägaufzug befördert Sie bequem mitten hinein ins Mittelalter. Vom Burghof betritt man über eine breite Freitreppe den geschlossenen Innenhof. Die Räume im untersten Geschoß wurden teilweise aus dem Felsen gehauen. Ein Highlight für Groß und Klein ist sicherlich der Aufstieg auf den Glockenturm, von wo aus sich ein fabelhaftes Panorama bis in die pannonische Tiefebene ausbreitet.

Schatzkammer der Geschichte: das Burgmuseum Güssing

Ein Teil der Hochburg ist dem Burgmuseum gewidmet. In 20 Ausstellungsräumen erzählen mehr als 5000 Exponate von der reichen Vergangenheit des Schlosses und von seinen Besitzern. Zu den sehenswertesten Objekten zählen die Ahnengalerie, die Waffenkammer, die Kunstkammer und der prachtvolle Gemäldesaal.

Geschichte der Burg Güssing

Die Burg Güssing wurde im 12. Jahrhundert als hölzerne Wehranlage errichtet und im 13. Jahrhundert zu einer mächtigen Steinburg ausgebaut. Nach mehrmaligem Besitzerwechsel wurde die Burg 1524 an die Familie Battyány übertragen. Im 16. und 17. Jahrhundert folgte der Ausbau zu einer ziegelgemauerten Festung, die Schutz vor den Türken aus dem Osten bieten sollte. Nachdem die Burg im 18. Jahrhundert ihre strategische Bedeutung verlor, dauerte es ganze zwei Jahrhunderte, ehe sie dank umfassender Renovierungsarbeiten wieder zum Leben erweckt wurde.

Ritterlich speisen im Burgrestaurant

Nach Ihrem Streifzug durch die faszinierende Geschichte des Schlosses bietet sich das Burgrestaurant für eine feine Stärkung nach Ritterart an. Dazu schmecken köstliche Weine aus der burgeigenen Vinothek.

Vom Hotel & Spa Larimar aus sind Sie mit dem Auto knapp 20 Minuten nach Güssing unterwegs. Das passende Zimmer für Ihre Burgenlandreise wartet in Stegersbach: senden Sie Ihre unverbindliche Anfrage an das Team des Thermenhotels Larimar in Stegersbach, Österreich!

Vollbild