Ayurveda mit Spezialisten aus Indien im Hotel Larimar

Ayurveda mit Spezialisten 
aus Indien

Wonach sehnen Sie sich?

Entspannung und Wohlbefinden im Ayurveda-Hotel in Österreich

5000 Jahre alte indische Medizin

Nach der uralten indischen Gesundheitslehre Ayurveda wird jeder Mensch von drei Lebensenergien bestimmt: Vata, Pitta und Kapha. Diese drei Kräfte in Balance zu halten ist das Ziel ayurvedischer Behandlungen. Gleichzeitig werden die Selbstheilungskräfte des Organismus aktiviert.

Seit mehr als 5.000 Jahren wird die altbewährte Erfahrungsmedizin, die frei als „Wissen vom Leben“ übersetzt werden kann, in Indien, Nepal und Sri Lanka praktiziert. Ayurveda richtet sich an Menschen, die zu ihrem natürlichen Gleichgewicht von Körper & Geist finden und neue Lebensenergie gewinnen wollen und damit laut ayurvedischem Wissen die Grundlage für andauernde Gesundheit und Zufriedenheit schaffen.

Das Larimar-Ayurveda-Team mit langjähriger Erfahrung stellt sich ganz auf Sie und Ihre Bedürfnisse und Wünsche ein und verhilft Ihnen mit zahlreichen Angeboten zu einem harmonischen Gleichgewicht, Gesundheit und mehr Lebensfreude.

Ayurveda Behandlung Shirodharaim Premium-Spa
Ayurvedische Behandlung im Gesundheitshotel

Die drei Doshas Vata, Pitta, Kapha

Gesundes stärken und Ungleichgewicht sanft ausgleichen. Die Elemente Erde, Feuer, Wasser, Luft und Raum prägen uns, auch durch die Ernährung. Die drei „Doshas“ prägen unsere individuellen körperlichen, geistigen und seelischen Eigenschaften. Der individuelle Konstitutionstyp ergibt sich aus dem Ausprägungsverhältnis von Vata, Pitta und Kapha:
Das Vata-Dosha

Vata – Element Luft

steuert Bewegung, Kreislauf und Verdauung, es ist dem Element Luft zugeordnet. Vata-Typen sind geistig rege, schlank und zierlich, dabei eher unruhig und leiden leicht unter Schlafstörungen. Sie benötigen sehr regelmäßige, warme Mahlzeiten und Getränke und sollten blähende und zu stark gewürzte Gerichte meiden.

Das Pitta-Dosha

Pitta – Elemente Feuer & Wasser

Das Stoffwechselprinzip besteht aus den Elementen Feuer und Wasser; es gibt dem Körper Wärme und Nahrung. Pitta-Typen sind eher hellhäutig, sensibel und ehrgeizig, neigen zu Hautkrankheiten. Sie sollten vorsichtig mit Kaffee und Alkohol sein und scharfe wie ölige Nahrungsmittel meiden. Sie vertragen süß, bitter und herb besonders gut.

Das Kapha-Dosha

Kapha – Elemente Wasser & Erde

Das Strukturprinzip. Zu ihm gehören die Gutmütigen mit eher kräftiger Statur. Wasser und Erde sind ihre Elemente. Sie lieben scharfe Gewürze und essen gerne, haben aber eine träge Verdauung und bewegen sich nicht immer gerne. Sie sollten alle fetten, gebratenen und schweren Nahrungsmittel sowie Süßspeisen und Milchprodukte meiden.

Die Preise der diesjährigen Ayurveda-Pauschalen sind noch bis 24.12.2020 gültig.

Filter zurücksetzen

Mit dem Wissen vom Leben

Die Basis von Ayurveda liegt in der indischen Philosophie und gilt als ältestes überliefertes Gesundheitssystem. Dieses wurde als ein Teilbereich der „Adharva Veda“ überliefert, einer religiösen Schrift des Hinduismus, laut der, Brahma – der Schöpfer des Universums – Ayurveda erschuf. Ein anderer Mythos spricht von Dhanvantari, dem Arzt der Götter, als Begründer der Ayurveda-Lehre. Der ganzheitliche Anspruch dieser indischen Medizin basiert auf vier Grundsäulen.

Die vier Grundsäulen

Im Larimar Spa können Sie sich bei einer Vielzahl von ayurvedischen Behandlungen, wie Stirngüssen, Ganzkörper- oder Teilkörper Behandlungen verwöhnen lassen.
  • Ayurveda-Massagen: Ganz- und Teilkörpermassagen mit natürlichen, ayurvedischen Ölen sowie der traditionelle Stirnölguss führen zu physischer wie mentaler Entspannung.
  • Ernährungslehre: Die ayurvedische Ernährungslehre steuert den direkten Einfluss der Nahrung auf den Organismus in harmonische Bahnen.
  • Yogapraxis: Durch die Ausübung verschiedener Körperstellungen (Asanas) in Verbindung mit Atemübungen (Pranayama) und Konzentrationstechniken (Meditation) werden Körper und Geist bewusst in Einklang mit der Lebensenergie gebracht.
  • Pflanzenheilkunde: Heute leben unzählige Menschen weltweit nach der ganzheitlichen Ayurveda-Lehre, deren ganzheitlicher Anspruch langfristig positive Energien freisetzt und zu einem bewussteren, gesünderem und positiverem Lebensgefühl führt.

Indikationen für Ayurveda

Die ayurvedischen Behandlungen können Ihre gesamte Konstitution mit Hilfe der jahrtausendealten Naturheil- und Erfahrungsmedizin stärken und Körper, Geist und Seele in Einklang bringen.

Sehr viele Larimar-Gäste konnten ihren Gesundheitszustand mit Ayurveda bereits sowohl präventivmedizinisch, als auch kurativ wesentlich verbessern. Die Erfahrung zeigt, dass die speziellen Behandlungen und Kräuter bei fast allen gesundheitlichen Problemen Verbesserungen erzielen können. Insbesondere bei:

  • Schlafstörungen, Abgeschlagenheit, Dauermüdigkeit
  • Magen- und Darmübersäuerung und -entzündungen
  • Verdauungsstörungen und Gastritis

Das Wissen vom langen und gesunden Leben.

  • Herz-Kreislauf-Beschwerden
  • Erhöhte Herzfrequenz, Pulsrasen
  • Leber-, Gallen-, Blasen- und Nierenbeschwerden
  • Hautkrankheiten
  • Neuromuskuläre Beschwerden

Weitere Indikationen: Übergewicht, Lymphstau, Allergien, Rheuma, Gelenks- und Wirbelerkrankungen, psychosomatische und psychische Krankheitsbilder wie Angstzustände, Depressionen oder Burn-Out sprechen auf die traditionelle Methode an.

Wohlfühlen und Entschlacken

mit den Ayurveda Spezialisten aus Indien

Die Ayurveda Spezialisten aus dem südindischen Kerala bringen Ayurveda auf höchstem Niveau nach Stegersbach im Burgenland. Nutzen Sie die Möglichkeit zu einem Beratungsgespräch beim indischen Vaidya Kukku Ramesh, BSc, B.A.M.S., der Ihren Konstitutionstyp bestimmt und Ihnen wertvolle Empfehlungen für Behandlungen sowie für eine gesunde Lebensweise gibt.

Mit den Angeboten im Bereich ganzheitlicher Alternativmedizin finden Sie in der stimmigen Atmosphäre des Larimar Spa-Bereichs eine sanfte Möglichkeit, um Ihre Lebensenergien aufzufrischen, Ihr Bewusstsein zu vertiefen und um zu einer ausgeglichenen Lebensweise zu finden.

Sie fühlen sich gereinigt, verjüngt, entschlackt und revitalisiert. Unter medizinischer Leitung von Dr. med. Karin Grün werden Sie während Ihres Aufenthaltes von unserem Ayurveda Team bestens betreut und beraten.

Ayurveda
Fresh-up

Was das Refreshing bewirkt? Ein neues Körpergefühl! Sie sensibilisieren Ihre Geschmacksnerven wieder, verbessern erneut Ihre Beweglichkeit und werden wieder gelassener.

Im Alltag rücken gute Vorsätze in Bezug auf Ernährung, Bewegung und Erholung gemäß der ayurvedischen Lebensweise nämlich oft rasch in den Hintergrund und die Wirkung der wohltuenden Massagen lässt nach. Ayurvedakuren haben einen besonders nachhaltigen Effekt, wenn diese nach einigen Monaten wieder aufgefrischt werden. Im Larimar Hotel erhalten Sie ein "Fresh-up" für Ihren zweiten Ayurveda-Aufenthalt zum Spezial-Vorteilspreis mit zusätzlichen 10 % Rabatt auf den bereits reduzierten Ayurvedapackage-Vorteilspreis. Ideal ist das Ayurveda Fresh-up nach 3 bis 5 Monaten und kann bis max. 6 Monate nach Ihrem ersten Ayurveda-Aufenthalt eingelöst werden. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Sieben Ayurveda-Schwerpunkte

Zwanzig ayurvedische Behandlungen und sieben authentische Ayurveda-Schwerpunkte stehen im Larimar, ihrem Ayurveda Retreat, zur Wahl:

Wohltuende Ayurveda-Wellness, verjüngendes Ayurveda-Rasayana, entgiftendes Ayurveda-Detoxing und die intensive Ayurveda-Panchakarma-Kur für körperliche und geistige Reinigung. Neu im Angebote Programm sind spezielle Ayurveda-Kuren für gesunden Schlaf sowie Ayurveda für Rücken und Gelenke. Die Hatha-Yoga-Wochen bieten Gelegenheit zum Innehalten, in die Stille gehen und den Energiefluss zu aktivieren.

Ayurveda-Behandlungen im Gesundheitshotel Larimar

  • Ayurvedische Puls-Analyse mit Gesundheitsberatung
  • Ayurvedische Puls-Analyse mit Gesundheits- und Ernährungsberatung
  • Abhyanga (Ganzkörperölmassage)
  • Abhyanga Synchron (vierhändig)
  • Abhyanga und Shirodhara (Ganzkörperölmassage und Stirnölguss)
  • Kizhi (Massage mit Kräuterstempeln)
  • Naranga Kizhi (Stempelmassage)
  • Shiro-Abhyanga (Kopfmassage)
  • Mukabhyanga (Gesichtsmassage)
  • Padabhyanga (Fußmassage)
  • Upanahasveda (Rückenmassage)
  • Udvartana (Pulvermassage)
  • Neerabhyanga (Lymphdrainage)
  • Marma-Energie-Massage
  • Kativasthi (Rückentherapie mit Heilöl)
  • Kalari-Ganzkörper-Massage
  • Najavarakizhi (Reisbeutelmassage)
  • Shirodhara (Stirn-Ölguss)
  • Pizhichil (Königsguss, Ganzkörper-Ölguss)
  • Tarpana (Augenbehandlung)
  • Sayoojya (Abhyanga, Shirodhara, Kizhi)
  • Dinacharya (Tägliche Rituale zur Pflege der Sinnesorgane)

Top-Wellness & pure
Entspannung

  • Jetzt anfragen
  • Rückruf­service
  • Bedürfnis­kompass
  • Gutscheine schenken
  • 0 Wunsch­liste

Sidebar 1