Larimar erleben
Ihr Bedürfnis
Wonach sehnen Sie sich?

Saunalandschaft im Thermen- und Spahotel Larimar

Wärme und Entspannung in der Saunawelt

Wohlige Wärmewelten tun sich in der Larimar Saunawelt für Sie auf. Sieben verschiedene Saunen erwarten Sie, die Sie ganz nach Ihren individuellen Vorlieben wählen und kombinieren können.

Ob im Winter oder im Sommer, regelmäßiges Saunieren wärmt das Gemüt, stärkt das Immunsystem und lässt Sie herrlich entspannen. In der Larimar Sauanwelt schwitzen Sie in der klassischen finnischen Sauna bei ca. 80-85°C und geringer Luftfeuchtigkeit, während in der Bio-Kräutersauna sanfte Wärme und zartduftende Kräuter bei ca. 60° C zu einer harmonischen Einheit verschmelzen. Das Kräuter-Dampfbad verwöhnt Sie mit ca. 45° C feuchter Wärme, die besonders der Haut und den Bronchien gut tut.

Entspannung finden

Wer sich dem Genuss von Tiefenwärme hingeben möchte, sollte die Infrarotkabine aufsuchen. Hier können Sie dank niedrigerer Temperaturen um ca. 40° C ruhig länger verweilen und vollkommene Entspannung finden. In der einzigartigen Panoramasauna erwartet Sie ein Blick über die wunderschöne Hügellandschaft. Eingerichtet mit alten, sonnenverbranntem Holz aus den Tiroler Bergen, Salzsteinen aus dem Himalaya-Gebirge und Bänken aus Pappelholz schwitzen Sie bei ca. 75 ° C.

Wasser in der Saunawelt

Im Thermal-Massagebecken entspannen und im basischen Meerwasserpool die Seele baumeln lassen.

Im 36 Grad warmen Thermalwasser können Sie im Saunafreihof die Seele baumeln lassen. Der basische Meerwasserpool mit 0,9 % Salzgehalt  und einer blauen Salzsteinwand aus dem Himalaya-Gebirge lädt ebenso mit 36 Grad warmen Salzwasser in der Larimar-Saunawelt zum Entspannen ein. Nach dem Saunagang steht die 20 Grad kühle Kaltwassergrotte zum Abkühlen in der Saunawelt zur Verfügung.

Die gesamte Larimar-Saunawelt wird als Nacktbereich genutzt. Ausnahme: Täglich von 10 bis 11 Uhr haben Sie die Möglichkeit, den Sauna-Meerwasserpool und die Infrarot-Salzgrotte auch mit Badebekleidung auszuprobieren. 

Die exklusive Larimar-Saunawelt

Die Larimar-Saunawelt (zugänglich ab 16 Jahren) ist wieder gewachsen und bietet jetzt noch mehr für Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit. Zahlreiche Sauna Angebote machen Ihren Besuch zu einem einzigartigen Sauna-Erlebnis.
Saunen & mehr

Saunen & mehr

  • Finnische Sauna (ca. 85° C)mit Lichttherapie und individuellen Farben
  • Panoramasauna mit Blick auf Stegersbach (75 bis 80° C)
  • Bio-Kräutersauna (ca. 60° C)
  • Infrarot-Salzgrotte mit Salzsteinen aus dem Himalaya (ca. 40° C)
  • Sole-Dampfbad mit Rosenquarzsteinen (ca. 45° C)
  • Kräuter-Dampfbad (ca. 45° C)
  • Infrarotsauna mit Lichtbad (ca. 40° C)
  • NEU: Nackt-Schwimmbecken mit Sprudelbank in der Saunawelt (ca. 28 °C)
  • NEU: Sauna-Panoramahof mit Schaukelliegen in der Saunawelt
  • NEU: Textilfreie Panoramaterrasse in der Saunawelt
  • NEU: Ruheraum "Gartenblick" in der Saunawelt
Salz für die Gesundheit

Die gesundheitsfördernde Wirkung des Salzes

Durch die blaue Salzsteinwand aus dem Himalaya atmen Sie in der Larimar Therme Stegersbach gesunde Meeresluft beim Meerwasserpool (ca. 36°C, ca. 0,9% Salzgehalt). Die Infrarot-Salzgrotte mit Himalaya-Salzsteinen (ca. 40°C) und das Sole-Dampfbad mit Rosenquarzsteinen (ca. 45°C) wirken gesundheitsfördernd für die Atemwege (z.B. bei Asthma, Bronchitis, Husten, usw.), für die Stirn- und Nebenhöhlen, für die Haut (z.B. bei Hautkrankheiten wie Psoriasis, Neurodermitis) und sind hilfreich bei Allergien sowie zur Entschlackung des Körpers. Salz wirkt antibakteriell und entzündungshemmend, erweitert die Gefäße, regt die Zellerneuerung an, lindert Gelenks- und Nervenentzündungen, Rheuma und Arthrosen, fördert den Stressabbau und ist somit ebenso hilfreich bei Depressionen und Burnout-Syndrom.

Gesunde Abkühlung

Das Immunsystem stärken

Im Anschluss an den Saunabesuch bildet eine gesunde Abkühlung die optimale Ergänzung zum Saunieren. Lassen Sie sich in die Kaltwassergrotte  (ca. 20 °C) in der Larimar Saunawelt gleiten oder begeben Sie sich unter den Eisbrunnen im Kneipp-Eis-Raum. Eiskristalle und Kneipp-Fußbecken erfrischen Sie neben einem Trinkbrunnen aus Italien. Verführerische Erlebnisduschen in Schneckenform berieseln Sie angenehm mit Wasser in verschiedensten Variationen. Gerne haben auch Jugendliche ab 16 Jahren Zutritt zur Larimar Saunawelt und den Panoramabereich.

Ruheräume und Rückzugsmöglichkeiten

Raum für Ruhe und Entspannung

Um ausgleichende Ruhe zu finden, stehen Ihnen in der Larimar Saunawelt einladende Ruheräume und -flächen offen. Entspannen Sie in romantischen Kuschelnestern auf Wasserbetten im Panoramaruheraum, auf komfortablen Ruheliegen im Nackt-Ruheraum sowie auf der neuen textilfreien Panoramaterrasse mit "Ausblick ohne Einblick" und 100 % Privatsphäre. Relaxen Sie im neuen Ruheraum "Gartenblick", auf Schaukelliegen im neuen Sauna-Panoramahof und in behaglicher Wohlfühlatmosphäre im Saunafreihof. Lassen Sie auf den gemütlichen Schaukelliegen die Seele baumeln, während sich Ihr Blick in der Weite des sanften grünen Hügellandes verliert.

Nahtlose Bräune

Nackt-Schwimmbecken und Panoramaterrasse

Die warmen Sonnenstrahlen auf der nackten Haut spüren. Das 10 Meter Nackt-Schwimmbecken bietet die perfekte Gelegenheit für ein vollkommen befreites Schwimmerlebnis. Eine Sprudelbank mit Hydromassagen im Wasser lädt dazu ein, die Seele baumeln zu lassen. Schaukel- und Sonnenliegen ergänzen das exklusive Ambiente im Sauna-Panoramahof. Die textilfreie Panoramaterrasse ermöglicht puren Sonnengenuss mit atemberaubendem Ausblick über die südburgenländische Hügellandschaft.

Entspannung in der
Larimar Therme

  • Jetzt anfragen
  • Rückruf­service
  • Larimar erleben
  • Bedürfnis­kompass
  • 0 Wunsch­liste

Sidebar 1