Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu.
Ok Informationen & Deaktivierung

jOPERA Festivalsommer

Responsive DE > Region > Kultur & Veranstaltungen > jOPERA Festivalsommer Jennersdorf

Kultur auf Schloss Tabor

Der jOPERA Festivalsommer Jennersdorf zieht im Sommer jährlich tausende Besucher aus nah und fern ins Südburgenland und konnte sich in der österreichischen Opernszene bereits als anspruchsvoller Fixpunkt der Sommerfestspiele etablieren. Intendant Dietmar Kerschbaum feierte mit Georg Bizets Oper "Carmen" bereits das 15-jährige jOPERA Jubiläum auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach.

Die großen Opernstars logieren während der Festspiele im August stets im Hotel Larimar in Stegersbach. Im Sommer 2017 genossen der Salzburger Tenor Peter Sonn, der preisgekrönte Nachwuchsdirigent Yoel Gamzou, der Schweizer Tenor Peter Galliard und der amerikanisch-israelische Dirigent Winston Dan Vogel den optimalen Rahmen zum Energie tanken und Erholen im Larimar.

Schloss Tabor als Ganzjahresdestination

Die Opernstars im Hotel Larimar

Im Advent lädt jOPERA mit Kunsthandwerk, Kulinarik sowie einer Sing- und Bastelstube zur kulturellen Vorweihnachtszeit auf das Schloss Tabor. Die stimmungsvollen Adventwochenden sind gespickt mit vorweihnachtlichen Highlights: Back- und Bastelstube, Krippenausstellung, Turmblasen, Kunsthandwerk, offenes Weihnachtsliedersingen, jOPERA SolistInnen, Kinder- und Jugendchor, Weihnachtskonzerten mit dem Gospel Chor, u.v.m. Öffnungszeiten: 14-21 Uhr, www.jopera.at.

Wellness & Kultur

Oper "Carmen" in Neuhaus am Klausenbach 2017
Freilichtbühne auf Schloss Tabor, Neuhaus am Klausenbach

Im Sommer 2018 wird auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach die Oper „Der Barbier von Sevilla“, eine der bedeutensten komischen Opern von Gioachino Rossini unter der Regie von Peter Pawlik aufgeführt.

Die szenische Freilichtaufführung auf Schloss Tabor, einem der schönsten und romantischen Plätze des Burgenlandes dreht sich um Graf Almaviva, der sich unsterblich in Rosina verliebt und mithilfe des gewitzten Figaro - des Barbiers von Sevilla - pointierter Rhythmik und hintergründigem Humor um sie buhlt.

Premiere: 2. August 2018
Wiederholungsaufführungen: 4., 5., 8., 10. und 12. August 2018
Vorstellungsbeginn: 20.00 Uhr
Vorstellungsende: 23.00 Uhr

Regie: Peter Pawlik
Orchester: Junge Philharmonie Brandenburg
Chor: Philharmonia Chor Wien, jOPERA Kinder- & Jugendchor

Entfernung vom Hotel Larimar zur Festspielstätte: ca. 45 Min. Transfer auf Anfrage möglich.

Nähere Informationen: www.jopera.at

Gerne informieren wir Sie näher zu Ihrem Wellnessurlaub mit einem besonderen kulturellen Erlebnis. Das Larimar-Rezeptionsteam steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Treten Sie einfach anhand einer unverbindlichen Anfrage mit uns in Kontakt oder buchen Sie bequem gleich online! Gerne informieren wir Sie auf Wunsch laufend über Neuigkeiten aus dem Larimar per Newsletter.

Vollbild