Großmeister Shi Yan Liang im Hotel Larimar

Workshops mit dem Shaolin Großmeister

Aktuelles und Newsaus dem Larimar

Wonach sehnen Sie sich?

Einzigartig: Shaolin Großmeister Shi Yan Liang von 27. Juni bis 04. Juli 2021 im Hotel Larimar


Veröffentlicht: 12. Mai 2021

Ein Gesundheitsurlaub im 4*S-Hotel Larimar bietet ein umfangreiches Programm, bei dem das körperliche und geistige Wohlbefinden im Mittelpunkt steht. Für ein ganz besonderes Gesundheits- und Urlaubserlebnis wird dabei zwischen dem 27. Juni und 4. Juli 2021 gesorgt.

Hier erwarten die Gäste spannende Workshops mit dem Shaolin Großmeister Shi Yan Liang aus China. Ganz gleich, ob Qi Gong, Tai Chi, Kung Fu oder Chan Meditation – der erfahrene Shaolin Großmeister bringt die chinesischen Traditionen direkt ins sanft hügelige Südburgenland und sorgt bei den Besucherinnen und Besuchern im Hotel in Stegersbach für einmalige Erlebnisse. Dabei handelt es sich um eine einzigartige und besondere Gelegenheit, direkt von einem Shaolin Großmeister die traditionell chinesischen Praktiken näher gebracht zu bekommen.

Mehr erfahren
20 Meter Infinity-Sportpool, ca. 28° C, Champagner-Sprudelbetten
Shaolinkultur

Shaolin Großmeister aus China in Österreich

Shi Yan Liang war schon an vielen Orten der Welt unterwegs. Geboren wurde er in der chinesischen Provinz Anhui in Yingshang, welche sich im Südosten Chinas befindet. Bereits im Alter von vier Jahren begann er mit Kung Fu, mit 15 Jahren trat er als Shaolin Mönch, auch Sami genannt, in den Shaolin Tempel ein. Dort erhielt er vom ehrwürdigen Abt Shi Yong Xing auch seinen Namen Shi Yan Liang.

Als Shaolin Mönch führte ihn die Reise weiter nach Europa. In Österreich und Deutschland unterrichtete er als Lehrertrainer in verschiedenen Shaolin Tempeln. Seit dem Abschluss seiner Großmeisterprüfung im Jahr 2010 ist er als Beauftragter der Shaolin Europa Association e.V. (SEA) tätig. Seine Hauptaufgabe ist es, die Shaolin Kultur in Europa zu vertreten und sie den Menschen näher zu bringen. Nun bringt ihn diese Aufgabe auch ins Hotel Larimar.

Shaolin Großmeister im Larimar

Tai Chi, Qi Gong, Kung Fu und Chan Meditation im Hotel Larimar

Durch den Besuch von Shi Yan Liang haben die Gäste im Hotel Larimar die einzigartige Gelegenheit, die chinesischen Künste vom Experten persönlich zu erlernen. In der Schwerpunktwoche vom 27. Juni bis 4. Juli 2021 werden verschiedenste Workshops mit dem Großmeister angeboten, die dafür sorgen, den eigenen Körper besser kennenzulernen und fernab vom Alltag in eine Welt voller Erholung einzutauchen.

Tai Chi, Qi Gong, Kung Fu und Chan Meditation im Hotel Larimar

Durch den Besuch von Shi Yan Liang haben die Gäste im Hotel Larimar die einzigartige Gelegenheit, die chinesischen Künste vom Experten persönlich zu erlernen. In der Schwerpunktwoche vom 27. Juni bis 4. Juli 2021 werden verschiedenste Workshops mit dem Großmeister angeboten, die dafür sorgen, den eigenen Körper besser kennenzulernen und fernab vom Alltag in eine Welt voller Erholung einzutauchen.

Tai Chi

Durch fließende Bewegungsabläufe sowie eine tiefe und bewusste Bauchatmung kann nicht nur die Körperwahrnehmung gesteigert, sondern auch das Immunsystem gestärkt werden.

 

Qi Gong

“Qi“ steht für Lebensenergie und „Gong“ für üben – im Qi Gong geht es darum, die eigene Lebensenergie zu fördern. In den Qi Gong Workshops wird der Fluss der Lebensenergie trainiert und das eigene Wohlbefinden mittels Bewegungs-, Atem- und Meditationsübungen gefördert.

 

Akupunktur im Hotel Larimar

Kung Fu

Kung Fu bedeutet übersetzt „Kraft, Mühe und harte Arbeit“. Diese spezielle Kampfkunst erfordert viel Zeit und Disziplin, da es sich um ein Ganzkörpertraining mit vielen schnellen und auch kraftvollen Bewegungen handelt. Kung Fu ist allerdings nicht nur ein Training für den ganzen Körper, sondern kann darüber hinaus auch positive Auswirkungen auf Geist und Seele haben. Sowohl die Feinmotorik als auch der feste Stand am Boden sind bei der chinesischen Kampfkunst von großer Bedeutung.

 

Chan Meditation

Eine ruhige Atmosphäre ist bei der Chan Meditation besonders wichtig, um sich vollkommen auf das Erlebnis einlassen zu können. Im Sitzen wird die innere Ruhe begünstigt und Gelassenheit geübt. Zudem werden bei dieser Meditation auch spirituelle Entwicklungen gefördert. Ziel der Chan Meditation ist es, in tiefere Ebenen des eigenen Bewusstseins vorzudringen.

 

Kalligrafie als Kunstwerk der Shaolin Mönche

Neben Kampfkunst und Meditation sind die Shaolin Mönche auch für ihre Schönschreibkunst bekannt. Die Kaligraphie ist eine hoch geachtete Kunstform, die Emotionen, Energie, Charakter und Moral auf einem Blatt Papier vereint. Im Zuge der Schwerpunktwoche vom 27. Juni bis 4. Juli 2021 können die Gäste im Hotel Larimar dem Großmeister Shi Yan Liang bei der Ausführung der Kalligrafie zusehen.

 

Genießen Sie die Gesundheits­angebote im Hotel Larimar

Im Zuge der Schwerpunktwoche mit Shaolin Großmeister Shi Yan Liang haben Sie die Möglichkeit, die chinesischen Kampfkünste und Meditationen mit diversen Gesundheitsanwendungen im Hotel Larimar zu kombinieren. Als optimale Ergänzung bieten sich Akupunkturbehandlungen und Massagen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) an. Auch hier steht die Gewinnung neuer Lebensenergie (Qi) sowie die Aktivierung der Selbstheilungskräfte im Mittelpunkt.

Sie möchten einen erholsamen und unvergesslichen Gesundheitsurlaub im schönen Südburgenland erleben und diese einzigartige Möglichkeit wahrnehmen? Wir freuen uns über Ihre unverbindliche Anfrage!

Jetzt unverbindlich anfragen
Akupunktur im Hotel Larimar

Jetzt Urlaub buchen

im Hotel Larimar