Luftaufnahme Hotel Larimar Stegersbach

Medizinisch-ästhetische

Behandlungen

Aktuelles und Newsaus dem Larimar

Wonach sehnen Sie sich?

Ästhetisch medizinische Angebote mit Frau Dr. med. Gabrielle Dienhart


Die Ästhetische Medizin kann einen großen Beitrag dabei leisten, sich in seinem eigenen Körper wohler und glücklicher zu fühlen.

Obwohl der Alterungsprozess nicht aufgehalten werden kann, kann dieser, wenn medizinisch richtig durchgeführt, deutlich verzögert werden.

Allgemeinmedizinerin, Psychotherapeutin und  F.X. Mayr-Ärztin Frau Dr. med. Gabrielle Dienhart begleitet vom 06.03.2022 bis zum 20.03.2022 und vom 18.09.2022 bis zum 25.09.2022 die F.X. Mayr Gäste bei Ihrer Kur und steht in dieser Zeit für folgende ästhetische Behandlungen im Larimar vor Ort zur Verfügung:

• Filler (Hyaluronsäure, Radiesse)
• Botox
• Mesotherapie
• Injektionslipolyse

Damit auf jeden Gast individuell eingegangen werden kann, findet vor jeder Behandlung ein kostenfreies Beratungsgespräch mit Frau Dr. Dienhart statt.

Wir bitten darum, sich vorab an der Larimar Premium Spa-Rezeption anzumelden um Wunschtermine sichern zu können.

 

Filler (Hyaluronsäure, Radiesse)

Hyaluronsäure ist einer der bekanntesten Filler wenn es darum geht tiefe Falten zu unterspritzen und bestimmte Bereiche wieder „aufzupolstern“.

Die Hyaluronsäure ist deshalb so besonders, da diese die Fähigkeit besitzt Wasser in größeren Mengen zu binden und die Haut so straffer, praller und elastischer zu gestalten. Zudem kann diese Vorgehensweise auch dafür genutzt werden, etwaige Defekte wie Hohlwangen, oder alte Narben aufzufüllen. Diese abbaubaren Filler beinhalten Substanzen, die auf natürliche Art und Weise im menschlichen Körper vorkommen. Aufgrund dessen sind die Nebenwirkungen äußerst gering.

Mögliche Behandlungsbereiche:

  • Krähenfüße an den Augen
  • „Sorgenfalten“ und Zornesfalten an der Stirn
  • Akzentuierungen ( z.B von Jochbein, eingefallenen Nasenrücken oder Lippen)
  • Einsetzbar bei „Knitterfalten“ an Hals und Dekolleté
  • Korrigieren von diversen Defekten (z.B Hohlwangen, Hände, alte Narben, Akne)

Kosten ab € 360,-

Dr. Benjamin Gehl Beratung

Botox (Botulinumtoxin)

In der ästhetischen Medizin eignet sich Botox hervorragend zur Behandlung von mimischen Falten.

Diese Fältchen entstehen in der Regel unbewusst, da dies jene Bereiche betreffen, die ständig in Bewegung sind.

Am bekanntesten sind die Zornes- und Sorgenfalten an denen vor allem Frauen keinen Gefallen finden. Ebenso so können Krähenfüße an den Augen, herabhängende Mundwinkel oder Halsfalten mithilfe von Botox-Injektionen gemildert werden.

Das Botox hindert hierbei die Muskulatur an einer Kontraktion, was dazu führt, dass die darüberliegende Haut glatt uns entspannt wirkt. Das lässt die ungeliebten Fältchen verschwinden.

Das Gesicht sieht nach einer Behandlung jedoch nicht maskenhaft oder starr aus, sondern wirkt dennoch natürlich. Eine Botox-Behandlung sollte in der Regel alle 6 Monate wiederholt werden, um den positiven Effekt dauerhaft beizubehalten.

Kosten ab ca. € 200,-

Mesotherapie

Die Mesotherapie bezeichnet eine schonende Behandlungsmethode, die die Ursachen von Hautalterung und Haarausfall bekämpfen kann.

Bei der Mesotherapie gibt es viele unterschiedliche Einsatzbereiche.
Unter anderem kann damit die Hautoberfläche verbessert werden um die Haut strahlender, jünger, und gefestigter erscheinen zu lassen. Zudem kann die Therapie auch dazu eingesetzt werden Haarausfall zu bekämpfen. Stören an Backen oder Kinn lästige Fettpölsterchen oder sind die Oberschenkel von Cellulite geprägt, kann die Therapie ebenfalls Abhilfe schaffen.

Unterschiedliche Anwendungsbereiche der Mesotherapie:

  • Mesolift: Fältchen werden geglättet und die Haut in Gesicht, Hals, Dekolleté sowie Handrücken kann gestrafft werden
  • Mesobotox: Mimische Fältchen können hiermit behandelt werden um das Gesicht zu glätten und gleichzeitig zu entspannen. Diese Art von Botox eignet sich ebenfalls um langanhaltend übermäßiges Schwitzen im Bereich der Achseln zu reduzieren
  • Mesohair: Haarausfall kann hierbei wirksam behandelt werden
  • Mesocellulite: lokale Fettdepots an Hüften, Oberschenkel, Bauch und Po können bei normalgewichtigen oder leicht übergewichtigen Damen minimiert werden

Kosten je nach Aufwand zwischen € 150,- und € 200,- pro Behandlung

Injektionslipolyse „Fett weg Spritze“

Die Injektionslipolyse ist ein Verfahren, bei dem durch Injektion der Wirkstoffe Sojalecithin oder Desoycholsäure bestimmte Fettpolster zur Auflösung gebracht werden.

Diese werden direkt in die betroffenen Fettpolster injiziert. Diese Anwendung ist nicht zur Gewichtsreduktion gedacht, sondern dient dem Entfernen unschöner, unangenehmer und lokaler Fettpölsterchen, die sich auch durch regelmäßigen Sport oder gesunder Ernährung nicht minimieren lassen.

Nach der Injektion kommt es kurzfristig zu einer entzündlichen Schwellung welche nach 2-3 Tagen wieder abklingt. Bei diesem Prozess lösen sich die Fettzellen auf und die frei werdende Fettmasse wird über die Lymphbahnen abgetragen. Aufgrund der Entzündung strafft sich die Haut von selbst.

Körperregionen die behandelt werden können:

  • Bauchrolle
  • Knie
  • Innenseiten der Oberschenkel
  • Hüftspeck
  • Rückenfett
  • Doppelkinn
  • Arme (Fledermausoberarme)
  • Isolierte Lipome (Fettgeschwülste)

Je nach Körperregion und Ausdehnung der Zone sind 1 bis 3 Behandlungen für den optimalen Erfolg erforderlich.

Kosten ab € 200,- (Kinn) bis € 400,- (Bauch) pro Behandlung.

Filter zurücksetzen

Jetzt Urlaub buchen im
Hotel Larimar

No post was found with your current grid settings. You should verify if you have posts inside the current selected post type(s) and if the meta key filter is not too much restrictive.