Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu.
Ok Informationen & Deaktivierung

Weiter

Ausflüge im und ums Burgenland

Responsive DE > Region > Schöne Ausflugsziele rund um den Urlaubsort Stegersbach entdecken

Geschichte, Kultur und Kulinarik erleben

Verbringen Sie einen Urlaubstag oder ein paar Stunden außerhalb Ihres Thermenhotels Larimar, um unvergessliche Eindrücke Ihrer Urlaubsregion zu sammeln. Sei es auf einer der unzähligen Burgen des Burgenlands und der Steiermark, auf Genusstouren durch Hofläden und Märkte oder beim Sightseeing in einer der nahen Städte in Ungarn. Ein Ausflug lohnt sich!

Burgen und Schlösser

Wie kaum eine andere Region ist das Burgenland geradezu übersät mit alten Burgen und malerischen Schlössern. Burg Güssing, die älteste Burg im Burgenland, beherbergt unzählige Kulturgüter und dient als Ort für die alljährlichen Sommerspiele. Über der steirischen Grenze liegt die Riegersburg, wo Greifvogelvorführungen und wechselnde Ausstellungen warten, und das märchenhafte Gartenschloss Herberstein mit dem Zoo und dem Naturpark. Auf Burg Schlaining wiederum kann das Europäische Friedensmuseum besichtigt werden. Diese Burgen sind nur einige von vielen im Südosten Österreichs, die sich als lohnendes Ausflugsziel eignen. Entdecken Sie auf den Burgen so manches Geheimnis aus vergangenen Zeiten und begeben Sie sich auf die Spuren von Rittern und Burgherren.

Historische Städte

Sommergenuss in der Altstadt Hartberg
Altstadt Hartberg

Die historische Altstadt Hartberg in der Oststeiermark liegt nur rund 25 Minuten vom Hotel Larimar entfernt. Sie zählt zu den besterhaltenen Altstädten der Steiermark und blickt auf eine sehr bewegte Geschichte zurück. Schon in der Jungsteinzeit bestand am nahen Ringkogel eine erste Siedlung, der in den folgenden Kulturepochen weitere folgten. Auf einem archäologischen Rundweg um den Ringkogel kann man den Ringwall erforschen, der den Kelten zum Schutz vor feindlichen Einfällen diente und dem Berg seinen Namen gab. Gegründet wurde Hartberg von Markgrafen Leopold I. von Steyr bald nach 1122 als erste Traungauer-Pfalz auf steirischem Boden. Heute lädt die bezaubernde Altstadt in Hartberg zum flanieren, genießen und entdecken ein. Als "Stadt der Sinne" hält sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele wie den romanischen Karner, die Stadtpfarrkirche, das Schloss, das Museum u.v.m. bereit.

Tipp: Führungen durch die kleine, aber feine Kaffeerösterei Short Black in der Hartberger Altstadt und live beim Rösten dabei sein (Preßlgasse 10, Hartberg, Bitte um Voranmeldung: Tel.: +43 699 17187116) oder die historische Posch-Mühle in Hartberg entdecken (Führungen jeden Freitag um 10 Uhr, Anmeldung: +43 3332 626610).

 

Ausflüge nach Ungarn

Wenn Sie schon einmal im Burgenland sind, lohnt es sich, auch eines der Ausflugsziele im gleich angrenzenden Ungarn zu erkunden. Die älteste Stadt Ungarns Szombathely mit seinen historischen Reichtümern, das Örtchen Ják, Köszég am Fuß des Günsergebirges oder landschaftliche Schönheiten im Naturpark Raab – Örsèg – Goricko zwischen Österreich, Ungarn und Slowenien. Auch Budapest bietet sich für all jene an, die die etwas längere Anfahrt nicht scheuen.

Paradiesische Genüsse

Winzer, Gemüsebauern, Bäcker, Konditoren und bei wem man sonst noch Köstlichkeiten der Region Südburgenland finden kann: Sie alle verbindet die Leidenschaft für Heimat, erstklassige, regionale Erzeugnisse und das Qualitätszeichen „Stück vom Paradies“. Speisen Sie in einem der bodenständigen Paradies-Restaurants oder besuchen Sie eine der Vinotheken und plauschen Sie bei einem Gläschen Wein oder Uhudler mit den Weinbauern. Immer wieder finden auch spezielle Veranstaltungen statt, die größte ist das alljährlich im Mai stattfindende Genussfestival.

ökoEnergieland

Lernen Sie eine Vorzeigeregion autonomer Energiegewinnung kennen. Das ökoEnergieland umfasst derzeit 18 Gemeinden in den Bezirken Güssing und Oberwart. Interessierte können sich durch eine der Energieanlagen führen lassen, wie eine Fernwärmeanlage, eine Biogasanlage oder das einmalige Biomassekraftwerk in Güssing. Ein Besuch im ökoEnergieland lässt sich auch hervorragend mit einem Radausflug auf dem eigens angelegten, mit einem Info-Leitsystem ausgestatteten Rundradweg kombinieren.

Erleben Sie die vielen Facetten des Burgenlands, die sich in den zahlreichen historischen, kulturellen und kulinarischen Ausflugszielen offenbaren. In Stegersbach im Südburgenland finden Sie Ihren idealen Ausgangspunkt und das Hotel & Spa Larimar, wo Sie sich auf höchstem Niveau verwöhnen lassen können. Ihre unverbindliche Anfrage für einen Urlaubsaufenthalt im Larimar beantwortet das Mitarbeiterteam umgehend mit einem überzeugenden Angebot oder buchen Sie bequem gleich online! Gerne informieren wir Sie auf Wunsch laufend über Neuigkeiten aus dem Larimar per Newsletter.

Vollbild