Wellness in der Larimar Therme im Burgenland

Responsive DE > Wellness & Spa > Luxus von 2 Thermen > Larimar Therme > Entspannen in der Thermalwassertherme Stegersbach

Entspannen in der hoteleigenen Larimar Therme in Stegersbach

In Stegersbach inmitten des sanften Südburgenlands breitet sich auf 4.500m2 die exquisite Larimar Wellness- und Spalandschaft aus. Ihr Paradies zum Erholen und Genießen erwartet Sie mit gesundheitsförderndem Thermalwasser in den 6 verschiedenen Innen- und Außenpools, die mit zahlreichen Wohlfühl-Attraktionen zu begeistern wissen.

Wohlfühl-Architektur

Geborgenheit im Thermenhotel Larimar
Thermenbereich im Larimar

Im Herzen des Hotels & Spa Larimar gelegen schmiegt sich die aus Holz errichtete Larimar-Therme harmonisch ins Gesamtkonzept ein. Eine Vielfalt an Entspannungsmöglichkeiten empfängt Sie an diesem Ort des Kraftschöpfens und der Ruhe. Schon alleine die architektonische Gestaltung mit harmonischen Formen, weichen Farben und Naturmaterialien ist eine wahre Augenweide. Somit ergibt sich eine unvergleichliche Atmosphäre, dazu geschaffen, um sich sogleich rundum geborgen zu fühlen.

Thermalwasser: ein Schatz aus dem Erdinneren

Als besonderes Geschenk der Natur gelangt das wertvolle Thermalwasser aus bis zu 1.200 Metern Tiefe an die Erdoberfläche und fließt in die Becken der Larimar Therme. Schon vor Jahrtausenden sammelte es sich in den Tiefen der Erde und unterstützt heute mit seiner Heilkraft Ihre Gesundheit, Ihre Schönheit und Ihr gesamtes Wohlbefinden.

Thermalwasser-Qualität in Stegersbach

Thermalwasser Stegersbach

Unter Berücksichtigung der Bestimmungen des burgenländischen Heilvorkommen- u. Kurortgesetztes handelt es sich bei den Stegersbacher Thermalquellen Thermal I und Thermal II um:

Natrium-Hydrogencarbonat-Mineral-Thermal-Schwefelquelle (Th I)
Die Tiefbohrung Th I wurde bis in eine Tiefe von 3200 m vorangetrieben, bei einer Tiefe von 1550 m wieder abgedichtet, und fördert (0,6 l/s) mit Eigendruck aus einer 832 bis 1030 m tiefen Schicht, bei ca. 34-36°C. Dieses von den Inhaltstoffen „intensivere“ Thermalwasser wird bei uns in der Gesundheitsabteilung unter ärztlicher Aufsicht pur (in den Wannen) bzw. im Therapiebecken ohne „Voraufbereitung“, nur mit der gesetzlich vorgeschriebenen Flockung, Filtration, Chlorung, u. pH-Wertkorrektur betrieben.

Chemische Untersuchung gelöster Hauptinhaltstoffe Thermal I: Natrium 781,6mg/l Hydrogencarbonat 1998,3mg/l, Titrierbarer zweiwertiger Schwefel 7,15 mg/l, außerdem ein hoher Anteil an hautfreundlichen organischen Feststoffen, Oxidierbarkeit KMnO4 (KALIUMPERMANGANAT-Verbrauch) > 24 mg/l, Karbonathärte > 77 °dH, Gesamthärte < 0,3 °dH, pH-Wert > 8,3

Anwendungsbereiche: 1. Trockene gereizte entzündete Haut, Juckreiz und Allergien,
2. Bewegungsapparat (Gelenke, Wirbelsäule, Muskulatur)

Natrium-Hydrogencarbonat-Mineral-Thermal-Quelle (Th II)
Die Bohrung Th II wurde bis in eine Tiefe von 1200 m gebohrt und fördert (2-3 l/s) aus mehreren 755 bis 1055 m tiefen Schichten Thermalwasser mit 41°C.  Dieses von den Inhaltstoffen „mildere“ Thermalwasser wird in allen anderen Becken verwendet, welches zur Standartwasseraufbereitung (Flockung, Filtration, Ozonung, Chlorung, und pH-Wertkorrektur) zusätzlich noch nach Quellenaustritt über eine Methanentgasung und einer Oxidation-Chlorung-Flockung-Aktivkohle Voraufbereitung läuft.

Chemische Untersuchung gelöster Hauptinhaltstoffe Thermal II: Natrium 334,0mg/l Hydrogencarbonat 883,0mg/l
Anwendungsbereiche: Bewegungsapparat (Gelenke, Wirbelsäule, Muskulatur)

Wassertemperaturen der Becken

  • Thermal Innen- und Außenbecken ca. 36 °C
  • Süßwasser-Schwimmbecken mit Gegenstromanlage ca. 30 °C
  • Thermal-Massagebecken im Saunafreihof ca. 36 °C
  • Meerwasserpool 0,9% Salzgehalt ca. 36 °C
  • Sauna-Kaltwassergrotte ca. 18 °C

Wohlfühl-Erlebnisse

Genießen Sie das wohltuende Heilwasser der Larimar Therme im Thermal-Innenbecken, im Thermal-Außenbecken (36°C) und im Thermal-Massagebecken (36°C) im Saunafreihof. Massagedüsen und Wassersprudelbank lockern Sie sanft und befreien Sie vom Alltagsstress. Abgerundet wird das Erholungserlebnis mit Wasserfontänen und entspannender Unterwassermusik. Lassen Sie sich in der Wärme treiben, die Sie in ungeahnte Sphären des Wohlbehagens entführt. Ein Süßwasser-Schwimmbecken mit Gegenstromanlage wiederum lädt Sie ein, einige sportliche Bahnen zu ziehen.

Großzügige Ruheflächen

Nach dem Bad in der Therme finden Sie auf zwei Ebenen Ihr Ruheparadies. Genussliegen und kuschelige Partner-Liegen sowie komfortable Wasserbetten stehen für Sie bereit. Viel Licht und Wärme in den Ruheräumen, den beiden Flüsterräumen und dem Panorama-Ruheraum sorgen für ein angenehmes Wohlfühlambiente zum Träumen und Entspannen.

Ruhebereich im Hotel Larimar Stegersbach
Raum für Erholung & Ruhe

Die 300 Sonnentage im Südburgenland lassen sich herrlich auf den sonnigen Grünflächen rund um die Larimar Therme genießen. Die weitläufige Gartenanlage mit ca. 4.500 m² besticht mit mediterranem Flair und einem malerischem Biotop mit Zierfischen. Viele Pflanzen, Kräuter und Nischen bieten zahlreiche Rückzugsmöglichkeiten für Ruhe und Entspannung. Eine Erfrischung von der Poolbar rundet Ihre Erholungszeit unter freiem Himmel genussvoll ab.

In der Larimar Therme tauchen Sie ein in eine Welt voller Entspannung, Harmonie und Wohlbefinden. Ihr Wellnessurlaub in Stegersbach im Burgenland beginnt mit einer unverbindlichen Anfrage an das Team vom Hotel & Spa Larimar****oder buchen Sie bequem gleich online! Gerne informieren wir Sie auf Wunsch laufend über Neuigkeiten aus dem Larimar per Newsletter.

Vollbild